Offerte Estate 2014 Taverna di Bibbiano

Agriturismo Romantico con piscina in Toscana tra Siena e San Gimignano - TAVERNA DI BIBBIANO

HOME | MAPPA DEL SITO |Taverna di Bibbiano - Agriturismo romantico in Toscana - San Gimignano Siena | Taverna di Bibbiano - Agriturismo romantico in Toscana - San Gimignano Siena | Taverna di Bibbiano - Agriturismo romantico in Toscana - San Gimignano Siena | Taverna di Bibbiano - Agriturismo romantico in Toscana - San Gimignano Siena | Taverna di Bibbiano - Agriturismo romantico in Toscana - San Gimignano Siena
Alla Taverna di Bibbiano ho trascorso il Weekend più romantico della mia vita. Serena, Torino
Colle Val d'Elsa
Colle Val d'Elsa ist eine schöne und alte Stadt, deren ursprünglicher Kern Gehäuse liegt auf einem Hügel thront.
Der Ortschaft Santa Caterina, das Schloss und den Plan nun Piticciano vereinfachten "hohen Berg" und "kleinen Hügel": In der Antike war die Stadt in drei Teile gegliedert.

Die Stadt Colle Val d'Elsa war lange zwischen Florenz und Siena gekämpft aber hat Colle mit Entschlossenheit, seinen Status als "freie Stadt" zu halten gelungen.. Colle Val d'Elsa anteilte das Schicksal der anderen Staedte der Val d'Elsa, wie San Gimignano, Poggibonsi und Casole, unter der Schatten des kirchlichen und zivilen Herren und war Theater der ständige Kampf zwischen Guelfen und Ghibellinen .
In Ober–Elsa–Tal verabschiedete der Via Francigena, die Gewährleistung eines hohen Verkehr von Menschen und Gütern und damit Reichtum und Wohlstand für seine Bewohner.
Wirtschaftliche Stabilität kam jedoch nur mit Eisen und Glas im sechzehnten Jahrhundert. Heute Colle Val d'Elsa ist eines der wichtigsten Zentren der Val d'Elsa, mit den architektonischen Schönheiten der „Colle Alta“ (alte Stadt) und die Lebendigkeit und Reichness der heutigen Stadt.

Sightseeing in Colle Val d'Elsa:

Palazzo Campana, einer der schönsten Ecken von Colle Val d'Elsa. Blick auf die Brücke, die gebaut, um die alte Zugbrücke ersetzt wurde.
Der Bogen des Palazzo Campana führt in die Via del Castello, der Hauptstraße der Altstadt von Colle Val d'Elsa, mit zahlreichen Patrizier Gebäude, die die bürgerlichen Kräfte von Colle Val d'Elsa gesäumt: Palazzo del Capitano des XVI Jahrhunderts (danach namens "Palazzo Luci"), Palazzo Buonaccorsi (fünfzehnten Jahrhundert), Palazzo Giusti (XV–XVI Jh.), und der Turm–Haus, wo der berühmte Architekt Arnolfo di Cambio geboren (XIII Jahrhundert) war einer der wenigen mittelalterlichen Türmen, die von den vielen, die die Stadt geschmückten, still bleibt in Colle Val d'Elsa ..

Andere Orte von Interesse in Colle Val d'Elsa:
Palazzo del Podestà, der Palazzo Pretorio von Colle Val d'Elsa (XIV Jh.), wo heute das Archäologische Museum von Colle Val d'Elsa und der Antiquariatsmesse etruskischen "Ranuccio Bianchi Bandinelli" ist.
Das Rathaus oder Palazzo dei Priori, hat eine Struktur aus dem dreizehnten, vierzehnten Jahrhundert und ein Fresko Fassade mit interessanten dekorativen Elementen. Nach verschiedenen Restaurierungen beherbergt heute das Gebäude das Museum für sakrale Kunst, die von einer Seite Treppe zu erreichen ist.
Das Teatro dei Varii Überlieferung nach hat sehr alte Ursprünge: es war die Zuflucht der Heiligen Faustino und Giovita im zweiten Jahrhundert n. Chr., das Krankenhaus und schließlich entlang der Via Francigena verfolgt, in der Mitte des achtzehnten Jahrhunderts, wurde von der Academy of Varii angepasst als Theater. Derzeit ist das Theater für experimentelle und avantgardistische Theaterstücke, Konzerte und Kunstausstellungen genutzt.
Colle Val d'Elsa bietet seinen Bürgern jedes Jahr eine sehr interessante Theatersaison und viele kulturelle und künstlerische Veranstaltungen.  



Immagini

Foto bei Giovanni Volpato mit Creative Commons Lizenz
Foto bei Giovanni Volpato mit Creative Commons Lizenz
Foto bei Giovanni Volpato mit Creative Commons Lizenz
Foto bei der_cobo mit Creative Commons Lizenz
Foto bei Alex Jenssen mit Creative Commons Lizenz
Foto bei Giovanni Volpato mit Creative Commons Lizenz


Torna in alto
Agriturismo Romantico TAVERNA DI BIBBIANO - tra Siena e San Gimignano
Loc. Bibbiano la Taverna, 35 - 53034 Colle di Val d'Elsa (Siena)
Tel/Fax 0577 574423 - 0577 959164 - E–Mail info@tavernadibibbiano.it